Besucherzähler

219854
HeuteHeute37
GesternGestern68
Diese WocheDiese Woche105
Diesen MonatDiesen Monat815
GesamtGesamt219854
Startseite

Willkommen auf der Internetseite des Löschzuges Gefahrgut des Kreises Plön

Die Seite ist nach langer Vernachlässigung nun in neuem Gewand wieder aktiv und wird in den kommenden Wochen erweitert.

 



Aufbau und Betrieb einer Dekon P Stelle

 Ausbildungsdienst am 26.April 2014

„ Aufbau und Betrieb einer Dekon P Stelle“

 

Bei bestem Frühlingswetter konnten wir unseren ersten größeren Außendienst durchführen. Bei der Planung dieses Termins hatten wir die Hoffnung, dass wir bis dahin unsere neue Dekon- Ausstattung vom Bund in Besitz hätten. Leider ist das nicht der Fall, obwohl vom Bund schon mehrfach angekündigt. Also mussten wir noch mal mit der alten Ausstattung üben, die mittlerweile doch recht zusammengewürfelt ist und ein wenig improvisiert wirkt. Aber eine gute Truppe zeichnet sich dadurch aus, auch mit nicht optimalem Material den Anforderungen gerecht zu werden, was sich unter Anderem auch bei unserem Hochwassereinsatz in Lauenburg gezeigt hat.

Der Zugführer II, der den Dienst vorbereitet hat, gab im Vorwege ein paar Erläuterungen zum geplanten Aufbau und Ablauf und teilte die Mannschaft ein.

Weiterlesen...
 
LZG – Dienst am 15.März 2014

 

Gemäß Feuerwehr- Dienstvorschrift 7 „Atemschutz“ muss jeder CSA- Träger einmal im Jahr eine Übung unter Einsatzbedingungen mit dem Chemikalienschutzanzug durchführen, sofern kein Einsatz erfolgt ist. Da wir nur eine überschaubare Anzahl an Einsätzen haben, bietet sich eine entsprechende Ausbildungsveranstaltung an, um den geforderten  Vorgaben gerecht zu werden. Dazu haben wir uns an der Kreisfeuerwehrzentrale in Plön getroffen, wo wir in den Räumlichkeiten der Atemschutzübungsanlage den Dienst durchführen konnten. Nach einer kurzen Unterweisung zu den Besonderheiten des Anzuges, wie z.B. Schutzwirkung, Tragedauer, Einsatzgrenzen, An- und Auskleiden, wurden kleine Gruppen gebildet, die sich untereinander beim Ausrüsten halfen.

 

Weiterlesen...
 
Löschzug Gefahrgut Kreis Plön Jahresbericht 2013

 

Passend zu unserem 40jährigen Bestehen wurde die Planung und der Bau einer neuen KFZ beschlossen. Ähnlich wie in anderen Kreisen hatten auch wir den Wunsch und die Hoffnung in dieser Anlage erstmals einen eigenen Standort zu erhalten. Dazu wurden die Vorstellungen unsererseits ausreichend formuliert. Mit der fortschreitenden Planung wurde allerdings schnell sichtbar, dass es nur zu einer Minimallösung reichen würde, d.h. zur Unterstellung unserer drei Großfahrzeuge. Die Priorität auf das Projekt „KFZ“ und der sehr enge Finanzrahmen lassen bedauerlicherweise kaum Spielräume zu, so dass wir auch zukünftig gemeinschaftlich nach Möglichkeiten suchen müssen, die bestehende Situation zu verbessern.

 

Weiterlesen...
 
Einsatzübung mit der Ergänzungseinheit Plön

Am 12.Oktober haben wir mit der Ergänzungseinheit Plön eine Einsatzübung auf dem Gelände des Plöner Klärwerkes durchgeführt. Ausgangsszenario war ein Betriebsunfall im Gefahrstofflagerraum, in dessen Folge Gefahrstoffe austraten, deren Art und Umfang nicht bekannt waren. Ein Betriebsangehöriger wurde vermisst. Der zuerst eintreffenden Plöner Wehr wurde durch einen weiteren Mitarbeiter mitgeteilt, dass ein stechender, ammoniakähnlicher Geruch wahrgenommen  wurde. Der mögliche Gefahrenbereich wurde in Abhängigkeit der vorherrschenden Windrichtung abgesperrt und parallel wurden die ersten CSA- Trupps für die Menschenrettung ausgerüstet.  

Weiterlesen...
 
Dienst am 27.Juli 2013

Nach einiger Zeit haben wir uns mal wieder mit dem Thema „Strahlenschutz“ beschäftigt. Da wir nicht zu den sogenannten Reaktorkreisen gehören, ist das Thema nicht ganz so präsent, was allerdings nicht heißt, dass wir uns nicht damit auseinandersetzen  müssten.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2